der RETTUNGSRING

der RETTUNGSRING

In DEUTSCHLAND  nimmt die Zahl älter werdender Menschen stark zu.

Die Rente reicht oft nicht mehr aus um ein sorgenfreies Leben zu finanzieren.

Immer mehr deutsche Familien leben zwangsläufig an der Armutsgrenze.


Das Zeitalter der Modernen Technik schreitet sehr schnell voran.

Begriffe wie „KI“ (künstliche Intelligenz), das Benutzen von Computer, Smartphone + App´s, Internet-Banking,  Verwaltung, Kommunikation, fordert jeden.

Ältere Menschen kommen nicht mehr alleine zurecht.

Immer größer werdender Bedarf zur Altenhilfe entsteht!

Der Staat hilft durch soziale Maßnahmen, u.a. mit Grundsicherungen.

Diese Beträge sind aber leider nicht mehr ausreichend um einen gewünschten Lebens- und Qualitätsstandard zu garantieren.

Vereinigungen  für gemeinnützige Zwecke: „Der RETTUNGSRING“

  1. Treuhandstiftung: www.derRETTUNGSRING.de

Mehr Infos?